Dienstag, 13. Dezember 2011

Montañita - PADI Tauchen 6.12-13.12.2011

Von Guayaquil (hier der mehrstöckige Busbahnhof) gehts nach Montañita.


Übers Internet finde ich eine gute Tauchschule.


Der Zufall will es, dass genau ein weiterer Schweizer Tauchen beginnen will.


So können wir zu Zweit die Ausbildung beginnen. Am Samichlaustag machen wir unsere ersten Versuche im Pool, an dem darauffolgenden im Pazifik.


Nur die Ausrüstung lässt ein bisschen zu wünschen übrig, es gibt fast keine ganzen Neoprenanzüge.

Alles okey! (korrekter Weise ist das das Zeichen unter Wasser, über Wasser wird der ganze Arm zum Kopf gestreckt, quasi ein grösseres o).



Die Insel Pelado - ca. 30 Min. mit Auto und 30 Min. mit dem Schiff von Montañita entfernt.
Ballonfische, Wasserschildkröten, Flötenfische, Thunfische... Viel ist zu sehen. Hier leben 80% der Arten von den Galapagos. Ich hab also mit der Auswahl der Schule genau ins blaue ;-) getroffen.

Kommentare:

  1. Heieiei Üseeee!
    Ez muesch dän aber gas gä mit rasiere... ;-)
    D Melanie isch vo de Polizei as Gate gfüert worde, si söt also mit Sicherheit zu dir untweräx si! :-P

    Gruäss Mathi

    AntwortenLöschen
  2. Kleiner Bärtl! Ab unters Messer. Frauen küssen lieber Glattrasierte...
    Geniess die Zeit mit Melanie! Abrazo Daniela

    AntwortenLöschen
  3. so, ha ghört du hesch de wäg zum rasierer no gfunde :-)
    freu mi jetzt scho uf euche gmeinsami blog!
    gnüsseds :o)

    AntwortenLöschen
  4. Häsch der de Robinson-Look zuegleit? :D
    Liäbs Grüessli Iris

    AntwortenLöschen
  5. Üse, gang mal zum Coiffeur!

    AntwortenLöschen