Montag, 31. Oktober 2011

Santa Cruz 11.10-12.10.2011


Santa Cruz... einer der reichsten Städten von Bolivien. Man sieht es an den Autos und dem wenigen Müll der rumliegt. Es gibt hier sogar Abfalleimer.


Wieder guter Handyempfang und Internet (gut, naja).




Zoobesuch von Santa Cruz.






Ja die Tiere hier sind aktiv...



Den Tucan konnte man im Hostel ohne Gitter begutachten.

Der Schweizer Marco, der im Touristenbüro in Sucre arbeitet, hat mir das Le Chalet Suisse in Santa Cruz empfohlen. Claro... da gehen wir hin! Chateaubriand... ein Gedicht.
Nach dem Essen verlange ich den Chef des Restaurants, da ich mich für das sensationelle Menü bedanken möchte. Er ist Schweizer und wie sich herausstellt, ebenso Konsul der Schweiz in Bolivien! Er spendiert uns Drinks und wir unterhalten uns über seine letzten 30 Jahre hier in Bolivien, muy interesante!


Sabine entscheidet sich nach Paraguay zu reisen. Für mich geht es mit dem Nachtbus für 2 Tage nochmals zur Gastfamilie in Cochabamba und dann weiter nach La Paz!

1 Kommentar:

  1. Ja - ein Tucan mit gestutzten Flügeln fliegt nirgends mehr hin :-(

    AntwortenLöschen