Montag, 31. Oktober 2011

Samaipata 8.10-11.10.2011


Mit einem klapprigen Bus und einem noch fast betrunkenen Fahrer (ein Tag vorher war ja Fiesta in Villa Serrano) geht's auf einem gefährlichem Weg Richtung Santa Cruz.



Möglichkeit getrockneten Fisch als Snack zu kaufen.


Weite... nach 8h kommen wir in Samaipata an.


Größere Kartenansicht


Am Abend gehen wir vor dem Essen noch zum Mirador (Aussichtspunkt).



Angenehm warm ist es hier.




Alternative Bar mit guter Musik.


Mit einem Bernhardinder ;-)





Samaipata.


El Echo.


El Fuerte: ein ehemaliger Kultplatz, diente auch als Festung, Ursprung präinkaische Zeiten.











Am Nachmittag Cascadas de Cuevas, ein Paradies!






Finde den Fehler!
=> Unglaublich... schlechte Autos für England und Australien kommen hier nach Bolivien und werden dann halt einfach wieder mehr oder weniger umgebaut ;-)


5 Stern Hotel oberhalb von Beremejo. Tagesausflug mit einer Biologin (Touristenführerin) in der Nähe des Parque Nationale Amboró.





Eine-millionen-alte-Pflanzenart... die schon vor den Dinos existierte.





Über uns kreisen acht Kondore, wow!



Planking Nr. 4


Steil geht's auf und ab.




Eine Kuh gehört für mich als Bergler einfach nicht hier her... ;-)

Kommentare:

  1. mmh - diese gehäuteten Fische sind sehr skuril.
    Hey, ein Condor bekommt man nicht täglich zu Gesicht - WOW!

    AntwortenLöschen